Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

„Ja, ich will“: Huawei startet Marketingsensation

2021/01/18

[Düsseldorf, 19.10.2021] Einfach „Ja“ sagen – Huawei kümmert sich um den Rest: Huawei unterstützt ab sofort verstärkt seine mehr als 800 Partner in Deutschland, ihr eigenes Marketing zu vereinfachen und somit klar zu verbessern. Das Besondere daran: Ein solcher Service ist in der Branche in Deutschland bislang einzigartig. Das Programm „Ja, ich will“ nimmt Resellern jegliche Arbeit bei der Vermarktung von Produkten ab. So entfallen zeit- und kostenintensive Vorarbeiten wie zum Beispiel das Projektmanagement, die Auswahl der Marketingkanäle, die Erstellung kreativer Inhalte oder Kosten für das Setup. Huawei liefert maßgeschneiderte Inhalte für Kanäle mit dem größten Potenzial – egal, ob Suchmaschinenmarketing (SEM), soziale Medien, Blogs, Influencer Marketing, Printmedien oder offline Events. Die Kosten für das Marketing trägt somit zum größten Teil Huawei, Partner investieren lediglich in Reichweite und ein tägliches Monitoring.

Zertifizierte Experten realisieren Kampagne

Auch bei der Buchung setzt Huawei, einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen, auf einen unkomplizierten Prozess: Partner, die sich für das Marketingprogramm entscheiden, können mit den Maßnahmen sofort starten. Eine Kampagne besteht immer aus einem ganzheitlichen Marketingmix, der sämtliche Schritte abdeckt – vom ersten Kontakt bis zur Qualifizierung eines Leads. Sämtliche Inhalte sind speziell auf die jeweiligen Zielgruppen zugeschnitten. Nach der Beauftragung wählt Huawei bis zu sieben zertifizierte Experten aus, welche die Kampagne im Namen des Resellers realisieren. Die Experten führen ein tägliches Performance-Monitoring der laufenden Kampagne durch und optimieren diese bei Bedarf.

Die detacon GmbH hat bereits positive Erfahrungen mit dem Marketingprogramm gesammelt. „Wir setzen seit dem Beginn der Coronakrise verstärkt auf digitale Kanäle und sind nun gemeinsam mit Huawei das Thema ‚KI in der Radiologie‘ angegangen“, sagt Alexander Detling, Geschäftsführer der detacon GmbH. „Es war sehr hilfreich, gerade das Targeting mit der Unterstützung eines erfahrenen Partners aufzubauen. Das Ergebnis sind Top-Leads – zu 99 Prozent sind es Ärzte oder Chefärzte. Diese Leads geben wir in unser Akquise-Team, das Team qualifiziert die Leads vor.“

Komplettpaket zum Festpreis

Die Ausgestaltung der Marketingprogramme von Partnern unterscheidet sich bisher stark: Einige Reseller beschäftigen mehr als 50 Mitarbeiter im Marketing, die meisten dagegen nur wenige oder gar keine. „Unser Anspruch ist eine einheitlich hohe Qualität der Programme, unabhängig vom Budget und der Anzahl der Mitarbeiter im Marketing“, sagt Joerg Karpinski, Sales und Marketing Director bei Huawei. „Dies wollen wir mit einem Framework erreichen, auf das sämtliche Reseller zugreifen können. Die ersten Kampagnen zeigen, dass unsere Partner mit der Kampagne hervorragende Ergebnisse erzielen können.“

Das Komplettpaket ist je nach Umfang zum Festpreis von 3.500 bzw. 15.000 Euro netto Medieninformation erhältlich. Die Laufzeit beträgt vier bis acht Wochen. Neben der der Möglichkeit zur Eigenfinanzierung lassen sich genehmigte Anträge des kleinen Pakets mit Kickbacks (JMF) finanzieren, die Huaweis Gold- und Value-Added-Partnern sowie Distributoren zur Verfügung stehen. Das große Paket können Partner über MDF finanzieren.

Bequeme Anmeldung auf dem Huawei Marketplace

Zum Start liefert das Marketingprogramm für Partner aus dem Bereich Healthcare Inhalte zum Thema „KI in der Radiologie“ und alles rund um All-Flash Storage Promotions. Die Kampagnen werden fortlaufend erweitert. Alle verfügbaren Kampagnen sind ab Ende September auch auf dem neuen Huawei Marketplace gelistet. Dort können Reseller die Kampagnen bequem buchen und eine Finanzierung beantragen.

Über Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit über 194.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig.

Dabei betreut Huawei Enterprise Business weltweit mehr als 50.000 Unternehmenskunden und begleitet darüber hinaus gemeinsam mit Partnern 228 der Fortune Global 500 und 58 der Fortune Global 100 auf ihrem Weg der digitalen Transformation.

Huawei beschäftigt 96.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von Huawei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.e.huawei.com/de.

Pressekontakt HUAWEI ENTERPRISE:

Bing Hao

Tel.: +49 (0)6196 9697 6190

E-Mail: Bing.Hao@huawei.com

Pressekontakt (Corporate) HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH:

Patrick Berger

E-Mail: Patrick.Berger@huawei.com


Anmeldung und weitere Infos unter: www.huawei-marketplace.com