Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

  • banner pc v2

    Der Hersteller pflanzlicher Arzneimittel “Bionorica” wählt eine USV von Huawei, um die für seine Forschung die wichtige Stromversorgung sicherzustellen

5 Minuten Lesezeit

Bionorica stützte sich auf Forschung und Wissenschaft, um innovative Kräutermedizin zu entwickeln, und wandte sich einer redundanten USV-Lösung zu, um so die Produktivität zu steigern.

Basierend auf Forschung geht Bionorica, heute weltweit führender Hersteller von pflanzlichen Arzneimitteln, auf ein 1933 in Deutschland gegründetes Ein-Mann-Unternehmen zurück.

Die Relevanz von zuverlässigen Backup Power Systems

Die Forschungseinrichtung von Bionorica befindet sich seit 2005 in Innsbruck. 2008 wurde das Labor durch die Einführung von Großgeräten wie einer neuen Generation hochempfindlicher Massenspektrometer erweitert: Leistungsstarke Analysewerkzeuge für Hochdurchsatz-Testumgebungen. Bei solchen Geräten ist das Labor natürlich auf eine konstante, zuverlässige Stromversorgung angewiesen: Schon geringe Stromschwankungen können die Forschung drastisch beeinträchtigen, Ergebnisse ruinieren und intensiven Aufwand vergeuden. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) muss daher jederzeit und unter allen Umständen eine hohe Verfügbarkeit gewährleisten.

Da die alte USV-Lösung nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik war, hatte Bionorica drei Hauptanliegen: Zuverlässigkeit, einfache Wartung und Skalierbarkeit. „Durch den Ausbau unserer Forschungseinrichtungen sind wir an die Grenzen unserer alten Infrastruktur gestoßen. Nach jahrelangem Betrieb war es also Zeit für eine Erneuerung“, sagt Laszlo Csonka, Executive Technician für Geräte und Infrastruktur bei Bionorica. Die Größe einer neuen USV-Lösung war wichtig, da das Bionorica-Team nicht zu viel Platz in der Forschungseinrichtung einnehmen wollte. Platz, der besser genutzt werden könnte, um wissenschaftliche Geräte unterzubringen. Es war eine neue, bessere Lösung gefragt, die auch den gestiegenen Kapazitätsanforderungen gerecht werden konnte.

Flexibilität für die Zukunft, weniger Points of Failure

Im Wesentlichen beschloss Bionorica, seine USV-Lösung zu aktualisieren, um zukunftsorientierte Forschung besser zu unterstützen. Der zertifizierte Partner von Huawei, KESS Power Solutions, entschied sich aufgrund seines modularen Designs und seiner kompakten Größe für die Huawei UPS5000-E, die genau zu den Anforderungen von Bionorica passt.

Als langjähriger Partner mit viel Erfahrung in der Bereitstellung von USV-Lösungen unterstützte KESS Bionorica während des gesamten Upgrades. Die USV-Lösung von Huawei bietet mehr Leistung und höhere Verfügbarkeit als andere Optionen. Außerdem ist sie zukunftssicher: UPS5000-E ist modular aufgebaut, mit 50 kW/50 kVA Modulen und einem 200 kW Systemschrank lässt sich die Anlage bei steigenden Anforderungen einfach erweitern. Mit der maximalen Kapazität eines auf 800 kVA flexibel erweiterbaren Single-Node-Systems können die Anfangsinvestitionskosten gesenkt warden.

Das modulare, Hot-Swap-fähige Design der Lösung vereinfacht O&M und verhindert gleichzeitig Unterbrechungen des Laborbetriebs.

Mit einem optimierten Projektzeitplan war es möglich, in einem Schritt auf die neue USV zu migrieren, wobei die Installation nur zwei Tage dauerte. KESS zerlegte, entfernte und recycelte das alte System und neue Geräte wurden einfach hinzugefügt. Einzelne Module ließen sich leicht zum Ort der Installation transportieren, das Gesamtsystem erfüllte die Platz- und Gewichtsanforderungen und ließ mehr Raum für eine produktive und gewinnbringende wissenschaftliche Nutzung.

„Bei der Dimensionierung hat KESS unser anlagenspezifisches Lastprofil berücksichtigt. Damit sind die wirklich kritischen Anschlüsse sichergestellt“, so Csonka.

Huawei
Wollen sie mehr erfahren?
Mehr Vorteile
Den gesamten Forschungsprozess ohne Unterbrechung durchlaufen

Auch die Wartung der neuen USV war für Bionorica von entscheidender Bedeutung. Das modulare, Hot-Swap-fähige Design der Lösung vereinfacht Betrieb und Wartung (O&M), verkürzt die Wartungszeit auf nur 5 Minuten und verbessert die Systemverfügbarkeit erheblich. Die USV von Huawei hilft auch, die häufigsten Arten von Unterbrechungen der Stromversorgung zu vermeiden und Störungen des Laborbetriebs zu vermeiden.

"Die Huawei USV ist mit einem Redundanzmodul ausgestattet, was eine hohe Verfügbarkeit bedeutet. Durch die Erweiterung durch einfaches Hinzufügen von Modulen sind wir bereits auf anstehende Upgrades vorbereitet. Diese redundant ausgelegte USV-Lösung bietet die hohe Sicherheit und Skalierbarkeit, die Bionorica für seine Forschungsprojekte benötigt“, sagt Georg Frühwirth, Head of Sales bei KESS.

Die sorgfältige Auswahl einer USV-Lösung führt zu einer stärkeren Infrastruktur, unterstützt die Kontinuität der Forschung durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und spart die mit Ausfallzeiten verbundenen Kosten. Tag und Nacht versorgt die USV-Lösung von Huawei weiterhin kritische Geräte mit Strom und steigert so die Leistung der Forschung und letztendlich die Qualität des Endprodukts: Heilende pflanzliche Arzneimittel.

author photo

"Diese redundant ausgelegte USV-Lösung bietet die hohe Sicherheit und Skalierbarkeit, die Bionorica für seine Forschungsprojekte benötigt."

author photo

Georg Frühwirth

Head of Sales, KESS

Gefällt Ihnen die Story? Bewertung abgeben!

Ausgezeichnet

Gut

OK

Nicht zufridenstellend

Schlecht