Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

Stromnetze unterstützen den Breitbandausbau

Mit dem Übergang der traditionellen Stromnetzen zu intelligenten Stromnetzen verfügen die Energieversorgungsunternehmen über eine Fülle von Anlagen und Infrastrukturen - von Masten und Türmen bis hin zu Erdkabeln, welche für unterschiedliche Innovationen genutzt werden können, um neue Einnahmequellen zu erschließen.

Aufgrund zahlreicher günstiger Faktoren, insbesondere der nationalen Anreize zum Breitbandausbau, können Stromkabel parallel mit Glasfaserkabeln verlegt werden - eine Strategie zur Glasfasernutzung in Stromnetzen - und eröffnen Geschäftsmöglichkeiten mit Mehrwert: Glasfaserbereitstellung, Glasfaservermietung und Breitbandgroßhandel.

Die Breitbandausbau in Stromnetzen Lösung von Huawei bietet Kunden Beratungs-, Planungs- und Systemintegrationsservices an. Die Lösung hilft Stromversorgern dabei, Netze schneller aufzubauen, Services zu entwickeln und alternative Einnahmequellen zu erschließen, indem sie überschüssige Netzreserven nutzen, den Gewinn steigern und die Effizienz verbessern.

Mehr erfahren

  • Zusätzliche Einnahmen für Unternehmen generieren

    Ermöglicht die Nutzung nicht ausgelasteter Ressourcen für den Betrieb von Bandbreiten-Services, um zusätzliche Einnahmen für Stromversorgungsunternehmen zu erzielen.

  • Betrieb und Fernwartung von Glasfasernetzen

    Betrieb und Wartung (O&M) können in Echtzeit visualisiert werden, wodurch die Betriebskosten (OPEX) gesenkt und die O&M-Effizienz verbessert wird.

  • Unterstützung nationaler Breitbandprojekte

    Die Glasfaserkommunikationsnetze von Huawei sind so ausgelegt, dass sie die nationalen Anforderungen für den Breitbandausbau erfüllen.