Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preise abrufen Wiederverkäufer Kontakt
  • Choose product to compare

Huawei

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Huawei

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Huawei

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Huawei

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C

S5720-HI - Agile feste Switches

Bei der Serie S5720-HI von Huawei handelt es sich um feste Switches, die umfassende flexible Funktionen bieten. Sie eignen sich als Core-Geräte in Unternehmensfilialen oder kleinen/mittleren Campusnetzwerken oder als Aggregationsgeräte in großen Campusnetzwerken. Sie ermöglichen den Aufbau mühelos skalierbarer, verwaltungsfreundlicher, zuverlässiger Unternehmenscampus-Netzwerke.

Huawei

Technische Daten

Produktmodell S5720-32C-HI-24S-AC S5720-56C-HI-AC S5720-56C-PWR-HI-AC
S5720-56C-PWR-HI-AC1
Switching-Kapazität 598 Gbit/s
Weiterleitungsleistung 168 Mpps 192 Mpps 192 Mpps
Feste Ports 24× Gig-SFP, 8*Kombi (10/100/1000BASE-T oder 100/1000BASE-X), 4× 10-Gig-SFP+ 48× 10/100/1000Base-T, 4× 10-Gig-SFP+ 48× 10/100/1000Base-T, 4× 10-Gig-SFP+
Erweiterte Steckplätze Ein Steckplatz zur Porterweiterung, mit optionaler Unterkarte, 4x 10-GE-SFP+
Kabelloser Service AP-Zugangskontrolle, AP-Domain-Verwaltung und AP-Konfigurationsvorlagen-Verwaltung
Funkübertragungsverwaltung, vereinheitlichte statische Konfiguration und dynamische zentralisierte Verwaltung
WLAN-Basis-Services, QoS, Sicherheit und Benutzerverwaltung
CAPWAP, Tag-/Terminalverortung und Spektralanalyse
iPCA Direkte Färbung von Service-Paketen zur Erfassung von Echtzeitstatistiken zur Anzahl der verlorenen Pakete und der Paketverlustrate
Erfassung von Statistiken zur Anzahl der verlorenen Pakete und der Paketverlustrate auf Netzwerk- und Geräteebene
Super Virtual Fabric (SVF) Fungiert als übergeordneter Knoten zur vertikalen Virtualisierung von Downlink-Switches und APs als einzelnes Gerät für die Verwaltung.
Eine zweistufige Client-Architektur wird unterstützt.
Fremdgeräte sind zwischen übergeordneten und Client-SVF-Objekten zulässig.
VxLAN Unterstützt L2- und L3-VXLAN-Gateways
Zentralisiertes und dezentrales Gateway
BGP-EVPN
Konfiguriert durch das NETCONF-Protokoll
Interoperabilität VBST (kompatibel mit PVST/PVST+/RPVST)
LNP (wie DTP)
VCMP (wie VTP)

Detaillierte Interoperabilitätszertifizierungen und Testberichte finden Sie HIER.

Für Partner

Wenn Sie bereits Partner von Huawei sind, klicken Sie bitte hier um zu weiteren Marketing-Ressourcen zu gelangen, und klicken Sie hier um die Partnerzone zu besuchen, um den Anfragestatus zu überprüfen, Bestellungen zu verwalten, Support zu erhalten oder mehr über andere Huawei-Partner zu erfahren.

WORLDWIDE