Suche
  • moelders banner 1

    Baumarktspezialist Mölders: Stabiles Fundament für den Datenspeicher

All-Flash-Storage-System sorgt für sichere Geschäftsprozesse in 16 Baumärkten und Baustoffzentren

Hintergrund

Seit mehr als 70 Jahren ist Mölders ein kompetenter Ansprechpartner für Themen rund ums Bauen, Sanieren und Wohnen. Das Familienunternehmen aus dem niedersächsischen Bad Bevensen bietet in fünf Baustoffhandlungen und elf hagebaumärkten eine große Auswahl an Qualitätsprodukten für Gewerbe- als auch Privatkunden. Hinzukommen fachliche Beratung durch die Expertenteams von Mölders und eine breitgefächerte Palette an Dienstleistungen.

Herausforderung

Smarte Preisetiketten, elektronischer Datenaustausch, digitale Kundenportale: Der Franchisenehmer der hagebau-Handelsgesellschaft befindet sich inmitten der digitalen Transformation. Viele interne Prozesse und Workflows sind bei Mölders bereits digitalisiert, sodass Papierdokumente oder aufwendige manuelle Vorgänge der Vergangenheit angehören. Rückgrat der Digitalisierung ist das zentrale ERP-System Prohibis, das sämtliche betriebswirtschaftliche Prozesse unterstützt. Daneben bilden das firmeneigene Rechenzentrum und eine leistungsstarke Infrastruktur das Fundament für effiziente digitale Abläufe.

Im Zuge der Digitalisierung steht Mölders vor mehreren Herausforderungen. Zum einen sorgt die digitale Transformation für ein kontinuierliches Datenwachstum, das gemanagt werden muss. Zum anderen müssen digitale Infrastruktur und Anwendungen hochverfügbar funktionieren. Denn fällt die IT aus, können in den Märkten keine Artikel mehr abgerufen werden: Kassiervorgänge stoppen, unzufriedene Kunden und Umsatzeinbußen sind die Folgen.

Damit geschäftskritische Prozesse stets reibungsfrei ablaufen, benötigt Mölders eine sichere und zuverlässige Speicherumgebung, mit der sich auch künftiges Datenwachstum unkompliziert managen lässt. „Die bisherige auf Storage Area Network (SAN) basierende Lösung reichte für unsere Anforderungen hinsichtlich Performance, Effizienz und Verfügbarkeit jedoch nicht mehr aus“, sagt Markus Last, IT-Administrator bei Mölders. Vor diesem Hintergrund machte sich das Unternehmen im Jahr 2018 auf die Suche nach einer neuen Speicherlösung.

Lösung

Nach eingehender Marktsondierung war schnell klar, dass die All-Flash-Lösung Huawei OceanStor Dorado alle Anforderungen an eine moderne Speicherumgebung erfüllt. „Insbesondere die ERP-Datenbank von Mölders ist sehr I/O-lastig, weshalb ein Storage-System mit extrem hohen Reaktionszeiten benötigt wird. All-Flash-Systeme wie Huawei OceanStor Dorado eignen sich dafür hervorragend“, sagt Alexander Cartus, Virtualization & Backup Specialist bei Marx IT Service. Das IT-Systemhaus aus Goslar unterstützt Mölders seit vielen Jahren mit umfangreichen IT-Dienstleistungen. Als zertifizierter IT-Field-Service-Partner von hagebau ist Marx IT Service dabei beispielsweise auf digitale Kassensysteme, mobile Datenerfassung, Sicherheit sowie Netzwerke und Clients spezialisiert.

Da Performance und Zuverlässigkeit der Huawei-Lösung voll überzeugten, setzt Mölders nach Ablauf der fünfjährigen Herstellergarantie seit dem Frühjahr 2023 auf das aktuelle Modell von Huawei OceanStor Dorado. Dabei implementierte Marx IT Service das neue System innerhalb eines Tages im laufenden Betrieb. Aktuell laufen darauf 124 virtuelle Server von Mölders. Die Speicherlösung verarbeitet etwa 23 Terabyte an Unternehmensdaten, wobei allein vier Terabyte für die ERP-Datenbank zu Buche schlagen.

Um das Datenwachstum bestmöglich abfedern zu können, ist das All-Flash-System Huawei OceanStor Dorado bei Mölders auf 60 Terabyte ausgelegt. Beim Vorgängermodell waren es 40 Terabyte. „Mit der neuen Lösung sehen wir uns für die nächsten fünf Jahre optimal aufgestellt“, so Markus Last. „Sollten wir kurzfristig mehr Speicher benötigen, ist genügend Platz für weitere Speicherplatten vorhanden. So können wir die Storage-Umgebung einfach und schnell auf bis zu 120 Terabyte aufstocken.“

Aufgrund der Zuverlässigkeit der Speicherlösung setzen Markus Last und sein Team zwischenzeitlich weitere Infrastrukturkomponenten von Huawei ein. Als der bisherige Core Switch im Firmennetzwerk nach knapp acht Jahren den Anforderungen hinsichtlich Performance und Sicherheit nicht mehr genügte, installierte Mölders zwei neue Switches der Serie Huawei CloudEngine S5731-H. Außerdem entschied man sich für eine Huawei-Lösung für die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV). „Im Rahmen der Huawei Roadshow 2022 in Hamburg konnten wir uns live von den Vorzügen der USV überzeugen. Zugleich sprach das Preis-Leistungs-Verhältnis für sich“, erinnert sich Markus Last.

Vorteile

Der Einsatz der neuen USV-Lösung hat sich bereits ausgezahlt. Derzeit wird der Hauptsitz von Mölders großflächig umgebaut, wobei die Stromversorgung zum Rechenzentrum mehrfach ausfiel – dank USV liefen alle IT-Systeme zuverlässig weiter. Darüber hinaus sorgen die neuen Switches für einen Performance-Schub im Netzwerk, wie Markus Last betont. „Und sie vereinfachen das Einrichten der VLAN-Infrastruktur, was uns Admins den Arbeitsalltag erleichtert. Bei anderen Switch-Herstellern gestaltet sich dies deutlich komplexer.“ Wie schnell das Netzwerk mittlerweile ist, zeigt sich beim Backup, das etwa 30 Prozent weniger Zeit in Anspruch nimmt: Dauerte die Datensicherung des ERP-Servers früher bis zu 2,5 Stunden mit der alten Huawei Dorado, ist sie heute schon nach 60 bis 90 Minuten abgeschlossen. Auch die neue Speicherumgebung punktet mit hoher Performance: Regelmäßig macht Mölders Backups von seinem ERP-System über Nacht oder spielt Updates auf den Servern ein. Im altem SAN-Umfeld (vor 2018) dauerte dies bis zu 14 Stunden, dank der All-Flash-Lösung sind die Aktualisierungen jetzt innerhalb einer Stunde erledigt. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Deduplizierungsrate. Mehrfach vorhandene Informationen werden nur einmal vorgehalten. Das spart nicht nur Speicherplatz und Energie, sondern macht das Datenmanagement auch effizienter und kostengünstiger.

Auch die neue Speicherumgebung punktet mit hoher Performance: Regelmäßig patcht Mölders sein ERP-System über Nacht oder spielt Updates ein. Im SAN-Umfeld dauerte dies bis zu 14 Stunden, dank der All-Flash-Lösung sind die Aktualisierungen jetzt innerhalb einer Stunde erledigt. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Deduplizierungsrate. Mehrfach vorhandene Informationen werden nur einmal vorgehalten. Das spart nicht nur Speicherplatz und Energie, sondern macht das Datenmanagement auch effizienter und kostengünstiger.


"Mit Huawei OceanStor Dorado speichern wir unsere Geschäftsdaten sicher und zuverlässig. Dabei arbeitet die All-Flash-Lösung energieeffizienter als die bisherige SAN-Umgebung."

Markus Last, IT-Administrator, Mölders


"Neben der klassischen Systemintegration übernehmen wir für Mölders auch Planung und Ausbau der Infrastruktur und unterstützen beim Support für die Lösungen von Huawei.“

Alexander Cartus, Virtualization & Backup Specialist, Marx IT Service


Mehr zu Mölders

Das 1946 gegründete und inzwischen in der dritten Generation geführte Familienunternehmen betreibt mehrere Groß- und Einzelhandelsstandorte im norddeutschen Raum. Zwischen Hamburg, Hannover und Berlin decken fünf Baustoffhandlungen und elf hagebaumärkte den Bedarf von Privat- und Gewerbekunden rund ums Bauen, Gärtnern, Heimwerken oder Sanieren. Aktuell beschäftigt die Mölders-Gruppe mehr als 600 Mitarbeitende.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.moelders.de


Mehr zu Marx IT Service

Weitere Informationen finden Sie unter: www.marx-it-service.de


Huawei Enterprise Business Group

Die Huawei Enterprise Business Group („Huawei Enterprise“) ist einer von drei Geschäftsbereichen von Huawei, einem führenden globalen Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT). Huawei Enterprise nutzt seine starken F&E-Fähigkeiten und seine umfassende technische Fachkenntnis, um der globalen vertikalen Industrie und Unternehmenskunden im staatlichen und öffentlichen Bereich, der Finanzindustrie, Transport und Logistik, Versorgungs- und Energieunternehmen, Handelsgeschäften und ISPs ein breites Angebot an äußerst effizienten kundenorientierten ICT-Lösungen und Services anzubieten.

Die innovativen und führenden Lösungen von Huawei Enterprise decken Netzwerkinfrastruktur, Unified Communications und Collaboration (UC&C), Cloud Computing und Datenzentren, Unternehmenssicherheit und Industrieanwendungen ab.

Weitere Informationen finden Sie unter: e.huawei.com/de



Case Tag : # Deutschland

TOP