Suche
  • container banner pc

    Container Storage-Lösung

    Hochverfügbar, effizient und flexibel

Übersicht

  • Übersicht
  • Vorteile
  • Verwandte Produkte und Lösungen
  • Experten-Einsichten

95 % der neuen Anwendungen werden in Containern entwickelt.
Ist Ihr Unternehmen bereit?

Container verwenden leichtgewichtige OS-Virtualisierungstechnologie, so dass containerisierte Anwendungen und abhängige Komponenten in einem ressourcen-isolierten Prozess laufen. Diese Anwendungen können für eine Wiederverwendungen in Images gepackt werden, wodurch sichergestellt wird, das containerisierte Anwendungen konsistent laufen, unabhängig davon, wo sie bereitgestellt werden. Die Container-Technologie sorgt für eine schnellere Bereitstellung von Anwendungen, schnelleres Patching, eine schnellere Skalierung und Upgrades, so dass die Anwendungsentwicklung und die entsprechenden Tests beschleunigt werden, was wiederum zu verkürzten Produktionszyklen führt.

  • Geringere Kosten

    Verglichen mit herkömmlichen VMs bleibt die Größe von Container-Images auf MB-Level, d.h. für Container sind weniger Ressourcen erforderlich.
  • Überlegene Portabilität

    Die Konsistenz der Umgebungen, in denen die Container laufen, wird durch Images sichergestellt. Mit anderen Worten: Containerisierte Anwendungen können einfach in verschiedene Betriebssysteme und Hardware-Plattformen migriert werden, innerhalb oder außerhalb der Cloud.
  • Hohe Effizienz

    Container-Images können innerhalb von Sekunden gestartet und gestoppt werden, was eine schnellere Anwendungsbereitstellung, schnelleres Patching, Skalierung und Upgrades bedeutet.
  • Entwicklungs- und Testbeschleunigung

    Container ermöglichen Unternehmen, Anwendungen in mikroservice-basierte Architekturen zu transformieren, um den Anwendungsstart zu beschleunigen und die Einführungszeit verkürzen.

Herausforderungen bei der Container-Bereitstellung

Transmission Optimization

Flexible Bereitstellung für zustandsbehaftete Container

Heutzutage haben 78 %* der Unternehmen zustandsabhängige Anwendungen in Containern entweder bereitgestellt oder planen ihre Bereitstellung. Zustandsbehaftete Container sind auf eine persistente Speicherung angewiesen, aber die herkömmliche Speicher-Bereitstellung ist nicht flexibel genug für Container-Umgebungen.

*Quelle: CNCF Survey 2020

Network-Wide Collaboration

Hohe Verfügbarkeit in Container-Plattformen

Verglichen mit Virtualisierungs-Plattformen gibt es bei Container-Plattformen keine nativen Hochverfügbarkeits-Fähigkeiten, um einen unterbrechungsfreien Betrieb und eine Notfallwiederherstellung für wichtige Geschäftsprozesse sicherzustellen.

Hohe Datensicherheit dringend erforderlich

Allgemein gesagt gibt es bei der Aufnahme von Containern in das System viele Sicherheitsbedenken. Die Sicherheit der Container und speziell die Sicherheit der darin enthaltenen Daten ist daher eine der größten Herausforderungen für Unternehmen.

Industrial Design

Unified Resource Management

Storage resources are shared and freely used by multiple development teams. Container storage must provide a globally unified resource management dashboard to eliminate resource abuse and ensure sufficient resources for mission-critical services.

Die Lösung

Huawei bietet branchenführende Container-Storage-Lösungen, die Storage mit optimaler Performance, einfache Betriebs- und Wartungsprozesse und eine solide Zuverlässigkeit mit diversen Produkten der Container-Partner kombiniert. Aktuell arbeitet Huawei im Bereich Storage mit vielen bekannten Container-Management-Plattformen zusammen wie Kubernetes, OpenShift, VMware Tanzu, Rancher, Cloud Container Engine (CCE) Agile Edition, FusionCompute, FusionStage, DaoCloud und Alauda, damit Kunden stabiler Container schneller bereitstellen und betreiben können..

container architecture en v6
Huawei

Vorteile

features en 1

Benutzerfreundlich mit schneller Bereitstellung

K8s verbinden sich mit dem von Huawei entwickelten CSI-Plug-In (Container Storage Interface), um die Storage-Ressourcen effizient zu verteilen, was die Batch-Bereitstellung von Massen-Container-Anwendungen um 30 % schneller macht.

container features en 4 1

Automatische Notfallwiederherstellung für Anwendungen in Containern.

Die Container Disaster Recovery (CDR) von Huawei ist eine Container-DR-Management-Plugin, das Datenschutz-Services auf Anwendungsebene in einem K8s-Cluster bietet. Damit kann in den folgenden drei Szenarien DR-Schutz implementiert werden:

Wenn ein Server ausfällt, entfernt CDR diesen automatisch und migriert die zustandsbehafteten PODs in funktionierende Knoten.

Wenn ein Storage-System ausfällt, leiten CSI (Container Storage Interface) und CDR die PODs innerhalb von Sekunden in ein lokales, aktiv-aktives System weiter, mit einem RPO von 0.

Wenn das Rechenzentrum ausfällt, stellt CDR die Anwendungskonsistenz sicher, indem es den Container-Cluster im DR-Rechenzentrum mit einem RPO von 15 Sekunden startet.

container features en 1 0517

Kosteneffizientes Backup und schnelle Wiederherstellung

Der CDR-Service bietet Backup, Cloning und Wiederherstellung auf Anwendungsebene durch Nutzung von Snapshots und Cloning-Funktionen des Storage, was zu reduzierten Betriebskosten führt. Eine zusätzliche Backup-Software ist nicht erforderlich. Die Wiederherstellung läuft im Hintergrund und bietet einen sofortigen Zugang zu den Daten nach Abschluss

features en 4

Optimale Leistung, einfache Betriebs- und Wartungsvorgänge und hohe Datensicherheit

Huawei OceanStor Dorado-Storage bietet eine branchenführende Leistung bei der Speicherung von Milliarden kleiner Dateien. Daher ist die Lösung eine intelligente Wahl für Szenarien mit persistenter Container-Speicherung, denn sie bietet eine hohe Leistung sowie eine einfach zu verwaltende und sichere Containerbasis für zustandsabhängige Anwendungen.

Optimale Leistung: Huawei OceanStor Dorado bietet eine um 30 % höhere Leistung sowohl für kleine NAS-Dateien (Network-Attached Storage) als auch für als auch für I/Os (Input/Outputs) verglichen mit anderen Anbietern. Die Lösung bietet 640.000 IOPS für SAN-Datenbanken, doppelt so viel wie die anderer Anbieter.. Und sie bietet NOF+ (Non-Volatile Memory express over Fabric Plus)-Technologie, welche die Latenz auf nur 0,05 ms reduziert.

Einfache Betriebs und Wartungsprozesse SmartMatrix-Full-Mesh-Architektur und gateway-freie aktiv-aktive Bereitstellung für SAN und NAS stellen eine Zuverlässigkeit von 99,9999% sicher und vereinfachen Betrieb und Wartung.

Hohe Datensicherheit: Branchenführende SAN/NAS-Ransomware-Schutztechnologie sorgt für Sicherheit vor Ransomware-Angriffen.

Verwandte Produkte und Lösungen

Experten-Einsichten

TOP