Suche
  • Pfenning 1920x400

    pfenning logistics setzt
    auf Huawei-Campusnetze
    für alle Standorte

pfenning logistics macht seine Standorte mit hochverfügbaren, skalierbaren CloudCampus-Lösungen von Huawei zukunftssicher.


pfenning logistics ist eine inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Spezialisierungen auf Warehousing, Transport und Value Added Services für eine Vielzahl an Branchen. Das Lager- und Distributionsnetz in Deutschland erstreckt sich auf 100 Standorte mit insgesamt 500.000 m² Logistikfläche. pfenning logistics sorgt für stabile Warenwirtschaftskreisläufe mit einem Fokus auf individuelle Logistiklösungen als wichtigem Baustein für den Markterfolg seiner Kunden.


Herausforderung

Getrieben durch die positive Geschäftsentwicklung nimmt pfenning logistics laufend neue Lagerstandorte in Betrieb. Der allgegenwärtige Fachkräftemangel in der IT stellt den Kunden aber vor die Herausforderung, die Infrastrukturen mit einer kleinen IT-Mannschaft betreiben zu müssen. Zudem kommen gerade in der Logistikbranche durch Digitalisierung und Innovationen stetig neue Anforderungen auf die Infrastruktur zu. pfenning logistics war daher auf der Suche nach einer Netzwerkinfrastruktur für alle Standorte, die sowohl die hohen Anforderungen in Bezug auf Verfügbarkeit und Skalierbarkeit erfüllt, gleichzeitig aber auch einfach zu installieren und zu betreiben ist.


Lösung

Die CloudCampus-Lösung von Huawei bestehend aus WLAN, LAN-Switches, Routern, Firewalls und einem zentralen, Cloud-basierten Management erfüllt alle Anforderungen von Pfenning. Leistungsmerkmale wie zum Beispiel KI-optimiertes Roaming sowie automatische Radiokalibrierung bilden die Basis für den Einsatz fahrerloser Transportsysteme (AGV – automated guided vehicles) oder Voice-over-WLAN (VoWLAN).

"Für unsere 100 Standorte in Deutschland suchten wir eine zuverlässige und zukunftsfähige Vernetzungslösung."

Constanze Brecht, Stellvertr. Head of IT bei pfenning logistics


Die Huawei CloudEngine Switches der S-Serie werden zur Anbindung der Access Points und der kabelgebundenen Endgeräte eingesetzt. Flexible Ports mit Multigigabit-Kupfer und LWL in verschiedenen Bandbreiten bis zu 100 Gbit/s decken die Anforderungen der unterschiedlichen Standortgrößen von pfenning logistics ab. Redundante Netzteile und ein entsprechend hohes PoE-Power-Budget sind Grundlage für eine hochverfügbare WLAN-Infrastruktur. Je nach Anforderung der Standorte kommen aus dem Huawei-Portfolio auch Router mit LTE- oder 5G-Uplink zur redundanten Anbindung der Standorte an die Zentrale von pfenning logistics zum Einsatz.

Verwaltet wird die gesamte Infrastruktur durch eine Cloud-basierte Netzwerkmanagement-Lösung. Diese wird von der deutschen Telekom in einem Rechenzentrum in Deutschland betrieben und erfüllt damit die hohen Anforderungen bezüglich des Datenschutzes.


Die AirEngine Wi-Fi 6 Access Points bieten mit ihren smarten Antennen eine optimale Versorgung der Lager- und Bürobereiche. Die Infrastruktur kann somit mit den Anforderungen wachsen und ermöglicht den Einsatz zukünftiger Technologien. Der Kunde hat keinen zusätzlichen Aufwand mit dem Betrieb des Netzwerkmanagements. Leistungsmerkmale wie Zero-Touch-Provisioning (ZTP) vereinfachen den Rollout der Netzwerkinfrastruktur und schonen die personellen Ressourcen. Weiter vereinfacht wird die Planung des WLANs durch den von Huawei in der Cloud bereitgestellten WLAN Planner. Hier lassen sich auch komplexe Umgebungen wie Lagerhallen mit Hochregalen und mehreren Ebenen effektiv und zuverlässig planen, ohne aufwändige Ausleuchtungsmessungen vor Ort.

"Die Campusnetz-Lösung von Huawei bietet uns die nötige Latenz und Bandbreite und lässt sich dabei einfach managen und betreiben."

Tino Fechner, Head of IT und Prokurist bei pfenning logistics


Über die pfenning logistics group

Die pfenning logistics group ist ein Kontraktlogistikdienstleister mit Full-Service-Supply-Chain-Angebot des deutschen Mittelstands aus der Metropolregion Rhein-Neckar. In dritter und vierter Generation von der Familie Pfenning geführt, blickt das Unternehmen auf 90 Jahre Logistikerfahrung und beschäftigt 3.700 Mitarbeiter:innen an 100 Standorten in Deutschland, Polen, Ungarn und Schweden. Mit einem Fuhrpark von 800 Lkw und einer Gesamtlagerfläche von 500.000 m² ist das Unternehmen das starke Rückgrat für die Logistik seiner Kunden und belegt in der „Top 100 der Logistik“-Studie Platz 55 unter 60.000 Logistikdienstleistern in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.pfenning-logistics.com/


Alle Fotos von pfenning logistics.


Huawei Enterprise Business Group

Die Huawei Enterprise Business Group („Huawei Enterprise“) ist einer von drei Geschäftsbereichen von Huawei, einem führenden globalen Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT). Huawei Enterprise nutzt seine starken F&E-Fähigkeiten und seine umfassende technische Fachkenntnis, um der globalen vertikalen Industrie und Unternehmenskunden im staatlichen und öffentlichen Bereich, der Finanzindustrie, Transport und Logistik, Versorgungs- und Energieunternehmen, Handelsgeschäften und ISPs ein breites Angebot an äußerst effizienten kundenorientierten ICT-Lösungen und Services anzubieten.
Die innovativen und führenden Lösungen von Huawei Enterprise decken Netzwerkinfrastruktur, Unified Communications und Collaboration (UC&C), Cloud Computing und Datenzentren, Unternehmenssicherheit und Industrieanwendungen ab.

Weitere Informationen finden Sie unter: e.huawei.com/de


Case Tag : # Deutschland

TOP