Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

Lösung für visualisierte Notfallkommunikation

Effiziente Kommunikation im Notfall spielt eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Notfällen. Mitarbeiter, die Anrufe entgegennehmen, müssen in der Lage sein, diejenigen deutlich zu verstehen, die Vorfälle melden, und sie müssen den Notfall erkennen, um die Bedingungen vor Ort festzustellen. Aktuelle Notfall-Kommunikationssysteme stehen vor vielfältigen Herausforderungen wie unterschiedlichen Endgeräten, unzureichender Bandbreite und dem Fehlen einheitlicher Standards für die Interoperabilität. Dies führt zu langsamen Notfallreaktionen und erschwert die behördenübergreifende Zusammenarbeit.

Die Lösung für visualisierte Notfallkommunikation von Huawei stellt ein mobiles eLTE-System zur Breitbandbündelung bereit. Integriert sind Videoüberwachung, Datenerfassung, professionelle Breitbandbündelung, Notfallkommunikation und visualisierte Aufgabenverteilung.

  • Hohe Bandbreite und Konvergenz für mehrere Services
    Die maximale Uplink-Bandbreite liegt bei 50 MBit/s und die maximale Downlink-Bandbreite bei 100 MBit/s. Video-Backhaul in Echtzeit wird unterstützt, gewährleistet eine Visualisierung der Standortbedingungen und ermöglicht eine exakte Entscheidungsfindung.
  • Sprach-, Video- und Datenkonvergenz
    Kabellose eLTE-Breitbandbündelung unterstützt Sprachanrufe, Click-to-call, Videofreigabe und -upload sowie Freigabe und gemeinsame Nutzung von Standortdaten.
  • Konvergenz öffentliche und privater Netzwerke, Schmalband- und Breitbandkonvergenz
    Das private Netzwerk bietet professionelle Bündelungsservices. Reibungsloses Umschalten zwischen öffentlichen und privaten Netzwerken sorgt für Servicekontinuität. Gruppen- und Point-to-Point-Anrufe werden durch eLTE und Schmalbandbündelungssystem gemeinsam unterstützt. Konvergenz von Schmalband- und Breitbandnetzwerken erleichtert die Verbindung.
  • eLTE Rapid
    Das eLTE Rapid-System nimmt wenig Platz ein und bietet eine flexible Netzwerkbereitstellung. Es kann innerhalb von nur 15 Minuten schnell in Betrieb genommen werden. Das System kann in Notfallszenarien zum Einsatz kommen, zum Beispiel in der Katastrophenhilfe, bei Sportveranstaltungen oder bei der Sicherung von Gipfeltreffen.

Mehr erfahren

  • Flexible Vernetzung

    Die Lösung unterstützt verschiedene Frequenzbänder und flexible Networking-Modi entsprechend den Anforderungen der Kunden

  • Carrier-Komplettnetzwerk

    100M-Multimedia-Bündelung und Sprach-, Daten- und Videoservices in einem Netzwerk; visualisierte Weisungsvergabe

  • Schnelle Reaktionen

    Vor-Ort-Videos und -Bilder können über kabellose Breitbandnetze freigegeben werden, sodass die Notfallreaktion optimiert werden kann

WORLDWIDE