Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

eGovernment-Cloud-Lösung

Die Huawei eGovernment-Cloud-Lösung bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Behörden: Abteilungsübergreifende gemeinsame Nutzung von Daten und Zusammenarbeit mit Services sowie Service-Diversifizierung; die Möglichkeit für jede Behörde, ihre eigenen IT-Ressourcen zu pflegen, wodurch das Networking vereinfacht und die Duplizierung von Datenverarbeitungs-Ressourcen reduziert werden; Schutz von Behördeninformationen vor einer wachsenden Anzahl an internen und externen Sicherheitsbedrohungen und ein vereinheitlichter Aufbauplan für Rechenzentren mit niedriger Power Usage Effectiveness (PUE), aber verschiedenen Ebenen bei Betrieb und Wartung.

Huawei nutzt seine Kompetenz im Bereich Kommunikations- und IT-Technologie, um serviceorientierte eGovernment-Clouds zu implementieren, die ganzheitliche Informations- und Sicherheitsservices bereitstellen.

  • Flexible Behördenservices

    Die eGovernment-Cloud-Lösung von Huawei bietet Funktionen zur präzisen Entscheidungsfindung für Regierungen und Behörden, effiziente Büroplattformen für Mitarbeiter und vielfältige, praktische Services für Unternehmen und die Öffentlichkeit. Basierend auf einem tiefen Verständnis der Informationssysteme von Behörden und IT-Innovationen bietet Huawei flexible, effiziente und sichere eGovernment-Cloud-Lösungen.


    In Zusammenarbeit mit Integratoren und ISVs (Independent Software Vendors, unabhängige Softwareanbieter) stellt Huawei eine Infrastruktur zum Teilen von Informationen, Plattformen zur Unterstützung offener Daten und verschiedene intelligente Anwendungen bereit, alles gepaart mit umfassender Sicherheit und effizienten Betriebs- und Wartungsvorgängen.

  • Gemeinsame Nutzung von Informationen

    Huawei bietet eine Reihe von IaaS-Funktionen (Infrastructure-as-a-Service), beispielsweise für die Planung und Konzeption hochmoderner Rechenzentren, flexible Netzwerke, hochleistungsfähige Datenverarbeitung, sichere Speicherung und effiziente Virtualisierungstechnologien.


    Mit diesen Funktionen werden Rechenzentrumsressourcen zu einer Infrastruktur für die gemeinsame Nutzung von Informationen zusammengeführt, die Geräteraumeinrichtungen, Datenverarbeitungs- und Speicherressourcen, Netzwerkressourcen und Notfallwiederherstellung umfasst.

  • Unterstützung offener Daten

    Huawei arbeitet mit seinen Partnern zusammen, um eine breite Palette von PaaS-Funktionen (Platform-as-a-Service) bereitzustellen:


    • Die Government Data Sharing and Exchange Platform integriert Daten wie Informationen zur Bevölkerung und zu Unternehmen sowie geografische Informationen mit dynamischen Daten beispielsweise aus den Bereichen Bevölkerungsbewegung, Stadtplanung, administrative Durchsetzung und Personenstandsregister. Diese Integration verbessert die behördliche Planungsfähigkeit sowie die Reaktionsfähigkeit bei Notfällen.

    • Die Mobile Government Support Platform konvergiert Zertifizierungsstellen- und MDM-Module (Mobile Device Management, Verwaltung von Mobilgeräten) zur Implementierung einer SSO-Funktion (Single Sign-On, einmalige Anmeldung) und zur Ausdehnung von Services auf Mobilgeräte.

    • Die Government Geographic Resources Platform integriert unterschiedliche geografische Ressourcen in eine einzige Basiskarte, um verschiedene Regierungsanwendungen präzise und effizient zu unterstützen. Diese Anwendungen umfassen unter anderem die Entscheidungsfindung, Wasserwirtschaft, Stadtplanung und Notfallreaktion.

    • Die Government Big Data Management Platform analysiert, verarbeitet und prüft strukturierte und unstrukturierte Daten, um Behörden eine wissenschaftliche Grundlage für die Entscheidungsfindung zu geben und Werte aufzudecken, die andernfalls in enormen Datenvolumen verborgen bleiben.

    • Modulare Rechenzentren für On-Demand-Bereitstellung und Kapazitätserweiterung. Eine umweltfreundliche und hochgradig effiziente Rechenzentrums-Infrastruktur erfüllt die Anforderungen im Hinblick auf die Reduzierung des Energieverbrauchs. Eine höchst zuverlässige Plattform für Betrieb und Wartung ermöglicht es Behörden, die Effizienz und Fähigkeiten im Management zu verbessern.


    Zusätzlich stellt das eSDK (enterprise Software Development Kit) eine offene Schnittstelle zur Integration von Drittanbietersystemen und Implementierung einer effizienten Ressourcenverwaltung bereit.

  • Intelligente Anwendungen für Behörden

    Die Infrastruktur zum Informationsaustausch und die Unterstützung offener Daten von Huawei haben mehr als 100 bekannte Softwareanbieter dazu ermutigt, vielfältige und intelligente Regierungsanwendungen zu entwickeln.


    Diese Anwendungen bieten Behörden, Unternehmen und der Öffentlichkeit eine breite Palette von SaaS-Funktionen (Software-as-a-Service), beispielsweise für die Bereiche Büroautomatisierung, mobile Regierung, Stadtplanung, gemeinsame Nutzung von Informationen, Online-Serviceabwicklung und Unternehmensverwaltung.

Mehr erfahren

  • Verbesserung der Ressourcennutzung und Vereinfachung von Betrieb und Wartung

    Bewährte Bereitstellungs- sowie Betriebs- und Wartungsfunktionen steigern die Effizienz.

  • Schnelle Service-Bereitstellung

    Vorkonfigurierte SLA-basierte Ressourcenvorlagen ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Behördenservices.

  • Verbesserung der gemeinsamen Nutzung von Daten

    Die Government Data Sharing and Exchange Platform hilft Abteilungen, besser zusammenzuarbeiten.

Für Partner

Wenn Sie bereits Partner von Huawei sind, klicken Sie bitte hier um zu weiteren Marketing-Ressourcen zu gelangen, und klicken Sie hier um die Partnerzone zu besuchen, um den Anfragestatus zu überprüfen, Bestellungen zu verwalten, Support zu erhalten oder mehr über andere Huawei-Partner zu erfahren.