Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

Lösung für intelligente Rechenzentrumseinrichtungen

Die Lösung für intelligente Rechenzentrumseinrichtungen von Huawei bietet eine moderne Grundlage für verteilte Cloud-Anwendungen für Einzelpersonen und Unternehmen. Mit steigender Rechenleistungsnutzung müssen Rechenzentren folgende Anforderungen erfüllen:

• Sie müssen sich auf einfache Weise vergrößern oder expandieren lassen, um die wachsende Nachfrage nach Cloud-Computing, Virtualisierung und anderen fortschrittlichen Technologien zu erfüllen.

• Sie müssen intelligente Plug&Play-Mikromodule implementieren, welche die Anforderungen der Rechenzentren von Filialen und Hauptniederlassungen erfüllen.

• Sie müssen auf digitalen, intelligenten Netzwerktechnologien basieren.

Die Lösung für intelligente Rechenzentrumseinrichtungen verringert Kapitalausgaben (CAPEX), verwendet umweltfreundliche Energietechnologien, um den PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) zu senken, und reduziert die Betriebskosten mit proaktiven O&M-Techniken.

Die Lösung eliminiert inflexible, unvorhersehbare Services von herkömmlichen Rechenzentren, verbessert die Investitionsamortisierung und behebt den übermäßigen Stromverbrauch.

Intelligente, modulare Architektur

Der Aufbau dieser Lösung ist einfach und die Serviceeinführungen erfolgen schneller. Intelligente Plug&Play-Mikromodule helfen Ihnen bei der Reduzierung der Kapitalausgaben (CAPEX). Durch werkseitig vorgefertigte Komponenten und eine schnelle Montage vor Ort verringern sich die Bereitstellungszyklen um 8 bis 12 Wochen und verkürzen somit die Aufbauzeit um bis zu 50 Prozent.

Kostengünstige Energie

Die gewaltigen Stromkosten herkömmlicher Rechenzentren verringern den Gewinn und steigern den Ausstoß von schädlichen Kohlenstoffemissionen.

Huawei nutzt für die Rechenzentren eine fortschrittliche Energieversorgung. Ein gekapselte Kalt-/Heiß-Kanalstrategie verhindert, dass sich kalte und warme Luft mischen, wodurch der Energieverbrauch deutlich verringert wird. Kühltechnologien, wie Hochpräzisions-USV, Klimaanlagen mit DC-Wandler, und Reihenkühlung verringern den PUE auf 1,2. Kühlkooperation und interaktive Regulierung auf Serviceebene ermöglichen den optimalen Betrieb eines jeden Systems und einer jeden Komponente. Durch die Energieeinsparung werden die Kosten weiter gesenkt. Durch die automatische Auslastungsanalyse von Ressourcen, Raum, Stromversorgung, Kühlung und Port-Kapazität werden die Nutzung der Rechenzentrumsressourcen optimiert und die Investitionsamortisierung maximiert.

Netzwerkmanagement

Bis heute ist es dem Netzwerkmanagement nicht gelungen, die Umgebung, den Gerätestatus und den Systemzustand des Rechenzentrums in Echtzeit zu überwachen. Huawei bietet jedoch eine zentralisierte Überwachung auf mehreren Ebenen – eine einheitliche Netzwerkmanagementplattform, die Millionen von Testpunkten verwaltet und einen klaren Überblick über den Netzbetrieb bietet. Die Mitarbeiter können O&M-Informationen teilen, wodurch die Effizienz verbessert wird.

Zuverlässigkeit

Herkömmliche Rechenzentren sind abhängig von teuren, redundanten Einrichtungen, um die Zuverlässigkeit und die Servicekontinuität sicherzustellen. Mit der Lösung von Huawei ermöglichen digitale Sensoren, Exekutoren und Controller die Statusmessung auf Teil-, Komponenten- und Systemebene. Der Systemzustand auf den verschiedenen Ebenen kann ausgewertet und Fehlerwarnungen können frühzeitig dokumentiert werden. Diese proaktiven Betriebs- und Wartungsabläufe sowie der rechtzeitige Austausch von Teilen helfen, die Lebensdauer zu verlängern und die Systemzuverlässigkeit zu verbessern.

Sichern Sie sich die großen Vorteile, die Ihnen die Enterprise-IKT-Lösungen von Huawei bieten

Vereinfachter Betrieb

Die modulare Architektur und digitale Systeme vereinfachen den Betrieb.

Effizienz

Die intelligente Verwaltung und Netzwerkkooperation optimieren die operative Effizienz.

Zuverlässigkeit

Ein dreifaches Verlässlichkeitskonzept sowie der proaktive Schutz gewährleisten die Dienstkontinuität.