Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

S5730-HI - Agile Gigabit-Switches der nächsten Generation

Die kürzlich entwickelte Serie S5730-HI ist die nächste Generation der Agile Switches von Huawei, die Gigabit-Zugang, 10-GE-Uplink-Ports und bis zu zwei erweiterte Steckplätze zur Erweiterung der Uplink-Ports bieten. Der S5730-HI erweitert die VRP (Versatile Routing Platform) von Huawei und nutzt die vollständig programmierbare Struktur des ENP (Ethernet-Netzwerkprozessor) zur Implementierung der SDN-Funktionalität und zum Ermöglichen von Serviceänderungen nach Bedarf. Durch die Konvergierung von Services und Netzwerken stellt der S5730-HI die freie Mobilitätsfunktion für mehr Benutzerfreundlichkeit bereit. Sein SVF (Super Virtual Fabric) virtualisiert das gesamte Netzwerk zur einfacheren Verwaltung in einem einzigen Gerät. Der S5730-HI bietet außerdem flexible Ethernet-Netzwerkoptionen, umfassende VPN-Tunnellösungen, diverse Sicherheitskontrollmethoden, intelligente Bereitstellung und einfache O&M. Der S5730-HI eignet sich ideal für die Zugangs-/Aggregationsebenen großer und mittelgroßer Campusnetzwerke und die Kernschicht von Campus-Zweigstellen und kleinen Campusnetzwerken.

Huawei

Technische Daten

Modell S5730-36C-HI
S5730-36C-PWH-HI
S5730-44C-HI
S5730-44C-PWH-HI
S5730-60C-HI
S5730-60C-PWH-HI
S5730-68C-HI
S5730-68C-PWH-HI
Switching-Kapazität  758 Gbit/s 758 Gbit/s 758 Gbit/s 758 Gbit/s
Feste Ports 24 x 10/100/1.000 Base-T, 4 x 10 GE SFP+ 24 x 10/100/1.000 Base-T, 4 x 10 GE SFP+ 48 x 10/100/1.000 Base-T, 4 x 10 GE SFP+ 48 x 10/100/1.000 Base-T, 4 x 10 GE SFP+
Erweiterte Steckplätze Bis zu zwei erweiterte Steckplätze mit Unterstützung für 8-Port-10G-Base-T- oder 2-Port-40G-
QSFP+-Schnittstellenkarten
Kabellose Services AP-Zugangskontrolle, AP-Domain-Verwaltung und AP-Konfigurationsvorlagen-Verwaltung
Funkübertragungskanal-Verwaltung, vereinheitlichte statische Konfiguration und dynamische zentralisierte Verwaltung
WLAN-Basis-Services, QoS, Sicherheit und Benutzerverwaltung
CAPWAP, Tag-/Terminalverortung und Spektralanalyse
iPCA Direkte Färbung von Service-Paketen zur Erfassung von Echtzeitstatistiken zur Anzahl der verlorenen Pakete und der Paketverlustrate
Erfassung von Statistiken zur Anzahl der verlorenen Pakete und der Paketverlustrate auf Netzwerk- und Geräteebene
Super Virtual Fabric (SVF) Fungiert als übergeordneter Knoten zur vertikalen Virtualisierung von Downlink-Switches und APs als einzelnes Gerät für die Verwaltung
Eine zweistufige Client-Architektur wird unterstützt
Fremdgeräte sind zwischen übergeordneten und Client-SVF-Objekten zulässig
VxLAN Unterstützt L2- und L3-VXLAN-Gateways
Zentralisiertes und dezentrales Gateway
BGP-EVPN
Konfiguriert durch das NETCONF-Protokoll
Interoperabilität  VBST (kompatibel mit PVST/PVST+/RPVST)
LNP (wie DTP)
VCMP (wie VTP)

Detaillierte Interoperabilitätszertifizierungen und Testberichte finden Sie HIER.

Für Partner

Wenn Sie bereits Partner von Huawei sind, klicken Sie bitte hier um zu weiteren Marketing-Ressourcen zu gelangen, und klicken Sie hier um die Partnerzone zu besuchen, um den Anfragestatus zu überprüfen, Bestellungen zu verwalten, Support zu erhalten oder mehr über andere Huawei-Partner zu erfahren.