Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preise abrufen Wiederverkäufer Live Chat Kontakt
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C

FusionServer RH2288H V3 Rackserver

FusionServer RH2288H V3 von Huawei ist ein 2-HE-Rackserver der nächsten Generation mit zwei Steckplätzen. Dank seines hocheffizienten Designs liefert der RH2288H V3 eine überragende Rechenleistung und unterstützt große lokale Speicherkapazitäten, um den Anforderungen wachsender Datenmengen leicht gerecht zu werden. Darüber hinaus gewährleistet der RH2288H V3 die flexible Skalierung von Ressourcen und eignet sich damit ideal für Anwendungen in den Bereichen Internet, Big Data, Cloud-Computing, High Performance Computing (HPC), Telekommunikations-Services sowie für unternehmenskritische Anwendungen.

Mit den flexiblen und einfach zu verwaltenden RH2288H V3 Rackservern von Huawei erfüllen Sie die Anforderungen von heute und planen für die Zukunft.

Huawei-Server mit Intel® Xeon®-Prozessor.
Intel, das Intel-Logo, Xeon und Xeon Inside sind Marken oder eingetragene Marken der Intel Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

Mit dem flexiblen und einfach zu verwaltenden RH2288H V3 Rackserver mit zwei Steckplätzen von Huawei erfüllen Sie heutige und zukünftige Netzwerkanforderungen

  • Ausgezeichnete Leistung: Unterstützt Prozessoren der Intel® Xeon® E5-2600 v3/v4-Serie mit bis zu 22 Kernen; unterstützt 9,6-GT/s-Dual-QPI-Links, bis zu 24 DDR4-DIMM-Steckplätze und 9 PCIe-Steckplätze; kann optional mit leistungsstarken PCIe-SSDs, NVMe-SSDs und GPUs mit zwei Steckplätzen konfiguriert werden
  • Energieeffizienz: Nutzt Dynamic Energy Management Technology (DEMT), die Begrenzung des Energieverbrauchs, Hochspannungsgleichstromversorgungseinheiten (HVDC) und Proportional Integration Differentiation (PID) zur Steuerung der Wärmeableitung und Richtlinien für die Geschwindigkeitsanpassung
  • Einfache und bequeme Verwaltung: Der LCD-Touch-Screen für die Fehlerdiagnose, die Black Box und ein unabhängiges iBMC-Modul vereinfachen Verwaltung und Wartung
  • Flexible Erweiterung: Unterstützt die flexible Speichererweiterung von 8 bis 28 Festplatten und nutzt die neueste 12-Gbit/s-SAS-Technologie zur Unterstützung von Datenübertragungen mit hoher Bandbreite

Technische Daten

Prozessoren

Prozessoren der Intel® Xeon® E5-2600 v3/v4-Serie

Speicher

24 DDR4 RDIMMs/LRDIMMs

INTERNER SPEICHER

Festplattenkonfigurationen:

  • 8 x 2,5-Zoll-SAS/SATA-Front-Festplatten- oder -Festkörperlaufwerke
  • 10 x 3,5-Zoll-SATA-Front-Festplattenlaufwerke
  • 12 x 3,5-Zoll-SAS/SATA-HDDs (4 NVMe-SSDs, vom NVMe-Modell unterstützt) und zwei rückseitige Festplattenmodule, wobei jedes Modul 2 x 2,5-Zoll-SAS/SATA-HDDs oder -SSDs oder 2 x 3,5-Zoll-SAS/SATA-HDDs unterstützt
  • 25 x 2,5-Zoll-SAS/SATA-Front-Festplatten- oder -Festkörperlaufwerke und 2 oder 3 x hintere 2,5-Zoll-SAS/SATA-Festplatten- oder -Festkörperlaufwerke

Eingebauter Flash-Speicher:

  • 2 Mini-SSD-Karten (SATADOMs)
  • 2 SD-Karten

RAID

  • RAID 0, 1, 10, 5, 50, 6 oder 60
  • Mit Superkondensator zum Ausschaltschutz für den Cache (optional)
  • RAID-Statusübergang, Konfigurationsspeicher, Selbstdiagnose und webbasierte Fernkonfiguration

LOM-Netzwerkports

2 oder 4 x GE-Anschlüsse oder 2 x 10 GE-Anschlüsse oder 2 x 56 Gbit/s-FDR-InfiniBand-Anschlüsse

PCIe-Erweiterung

Bis zu 9 PCIe 3.0-Steckplätze

Lüftermodule

Hot-Swap-fähige Lüftermodule im N+1-Redundanzmodus

Netzgeräte

2 Hot-Swap-fähige PSUs im 1+1-Redundanzmodus

Verwaltung

  • Verwendet den Hi1710-Management-Chip von Huawei und unabhängige Anschlüsse
  • Unterstützung für Standard-Management-Schnittstellen wie SNMP und IPMI, GUI, Remote-KVM, virtuelle Medien, SOL, Predictive Failure Analysis (PFA), intelligente Stromversorgung, Fernsteuerung und Hardwareüberwachung
  • Integrierter LCD-Touch-Screen für die Fehlerdiagnose
  • Unterstützt die Huawei eSight-Verwaltungssoftware und kann mit Verwaltungssystemen von Drittanbietern wie VMware vCenter, Microsoft SystemCenter und Nagios integriert werden

Betriebstemperatur

5 °C bis 45 °C (41 °F bis 113 °F), entspricht ASHRAE Klasse A3 und A4

WORLDWIDE

Huawei Enterprise APP

Copyright (C) 2019 Huawei Technologies Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.