Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preise abrufen Wiederverkäufer Live Chat Kontakt
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C

Updates

    FusionCube - Hyperkonvergente Infrastruktur von Huawei

    Die hyperkonvergente FusionCube Infrastruktur (Hyper-Converged Infrastructure, HCI) bringt Rechenleistung, Speicher, Netzwerk, Virtualisierung und Verwaltung in einem integrierten Paket zusammen, um eine hohe Leistung, geringe Latenz und schnelle Bereitstellung zu erzielen. FusionCube nutzt proprietäre integrierte verteilte Speicher-Engines von Huawei, um die Konvergenz von Rechenleistung und Speicher zu ermöglichen, Leistungsengpässe zu beseitigen und gleichzeitig Kapazitätserweiterung zu ermöglichen. FusionCube unterstützt branchengängige Datenbanken und Virtualisierungssoftware.

    Anwendungsszenarien

    • VDI-Appliance

      Huawei FusionCube HCI ist für VDI-Szenarien geeignet, vereinfacht die Bereitstellung und Verwaltung und senkt die TCO.

    • Virtualisierung/Private Cloud

      Virtualisierung/Private-Cloud-basiert auf einer hyperkonvergenten Architektur, verbessert die Ressourcenauslastung und ermöglicht die Transformation der Unternehmens-Cloud.

    • SAP HANA-Anwendung

      Die einheitliche Ressourcen-Pooling-Plattform unterstützt effizient wichtige Servicesysteme wie ERP, CRM, OA, die Unternehmens-Mailbox und HR-Systeme.

    Weitere FusionCube HCI-Lösungen

    • ROBO

      Einheitliches Management, das benutzerfreundlich ist, keine Wartung erfordert und optimale Gesamtbetriebskosten liefert.

    Das sagen unsere Kunden

    • 0102

      Infocast von Hong Kong bietet neue Servicequalität mit FusionCube

      Die Verarbeitungsgeschwindigkeit im System wird es ermöglichen, 1.000 einzelne Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, mit einer individuellen Transaktionsgeschwindigkeit von weniger als 20 Millisekunden, eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem Branchenstandard von 200 Millisekunden Latenz.

    • 0202

      Die Everbright Bank in China baut bankenweite hyperkonvergente Ressourcenpools auf zwei Ebenen mit FusionCube auf

      Durch Anpassung der hyperkonvergenten Architektur-Branchenlösung von Huawei ist die umfangreiche IT-Infrastruktur der Everbright Bank erheblich vereinfacht.

    Technische Daten


    Modell FusionCube 9000
    Anwendungsszenarien Virtualisierung, Cloud, hybride Arbeitslast VDI
    Knotenspezifikationen Rechenknoten mit 2 Steckplätzen (2 x E5-2600 v3/v4)
    Rechenknoten mit 4 Steckplätzen (4 x E7-4800/8800 v3/v4)
    Konvergenter Knoten mit 2 Steckplätzen (2 x E5-2600 v3/v4, 12 x 3,2 TB NVMe-SSDs)
    Konvergenter Knoten mit 2 Steckplätzen (2 x E5-2600 v3/v4, 12 x 1,8 TB NVMe-SSDs)
    Datenbankknoten mit 2 Steckplätzen (2 x E5-2600 v3/v4)
    Datenbankknoten mit 4 Steckplätzen (4 x E7-4800/8800 v3/v4)
    Netzwerk 10 GE, IB 56G FDR 
    Speicher Verteilter FusionCube-Blockspeicher
    Verwaltungssoftware FusionCube Center
    Virtualisierungssoftware FusionSphere 5.1/6.0 oder höher, VMware vSphere ab Version 5.5/6.0 oder höher
    Schaltschrankspezifikationen 42 HE
    Leistung 18.000 W (Maximum pro Schrank)
    Modell FusionCube 6000
    Anwendungsszenarien Virtualisierung, hybride Arbeitslast, VDI und Cloud
    Knotenspezifikationen Rechen- und Speicherknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 16 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs in RAID 1, 1 oder 2 PCIe-SSDs und 5 bis 10 SATA-HDDs)
    Rechen- und Speicherknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 16 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs in RAID 1)
    Netzwerk GE/10 GE
    Speichertyp Verteilter FusionCube-Blockspeicher
    Virtualisierungssoftware FusionSphere 5.1/6.0 oder höher
    VMware vSphere 5.5/6.0 oder höher
    Verwaltungssoftware FusionCube Center
    Mechanische technische Daten 4 HE/19 Zoll (H x B x T: 175 mm x 447 mm x 898 mm)
    Leistung 2.400 W (Maximum pro Gehäuse)
    Notizen Die Konfiguration ist anpassbar. Ein Gehäuse unterstützt vier Knoten. Zubehör wie z. B. DIMMs, Festplatten, Switches und Schränke sind optional.
    Modell FusionCube 6000C
    Anwendungsszenarien Virtualisierung, VDI und Cloud
    Knotenspezifikationen Rechen- und Speicherknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 16 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs in RAID 1, 1 x PCIe-SSD und 4 x SATA-HDDs)
    Rechen- und Speicherknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 16 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs in RAID 1 und 4 x NVMe-SSDs)
    Netzwerk 10 GE
    Speichertyp Verteilter FusionCube-Blockspeicher
    Virtualisierungssoftware FusionSphere 5.1/6.0 oder höher
    VMware vSphere 5.5/6.0 oder höher
    Verwaltungssoftware FusionCube Center
    Mechanische technische Daten 2 HE/19 Zoll (H x B x T: 86,1 mm x 436 mm x 805 mm)
    Leistung 1.500 W (Maximum pro Gehäuse)
    Notizen Die Konfiguration ist anpassbar. Ein Gehäuse unterstützt vier Knoten. Zubehör wie z. B. DIMMs, Festplatten, Switches und Schränke sind optional.
    Modell FusionCube 2000
    Anwendungsszenarien Virtualisierung, hybride Arbeitslast, VDI, Cloud und Datenbank
    Knotenspezifikationen Rechen- und Speicherknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 24 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs in RAID 1, 1 oder 2 PCIe-SSDs und 5 bis 12 SAS/SATA-HDDs)
    Rechen- und Speicherknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 24 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs/SSDs in RAID 1 und 4 –12 x SAS/SATA-SSDs oder NVMe-HDDs/SSDs)
    Rechenknoten (2 x E5-2600 v3/v4, 24 x DDR4-DIMMs, 2 x SAS-HDDs in RAID 1)
    Netzwerk 10 GE/IB
    Speichertyp Verteilter FusionCube-Blockspeicher
    Virtualisierungssoftware FusionSphere 5.1/6.0 oder höher
    VMware vSphere 5.5/6.0 oder höher
    Datenbankplattform Mit Oracle 11g, Oracle 12c, DB2 und SAP HANA
    Verwaltungssoftware FusionCube Center
    Mechanische technische Daten Einzelknoten: 2 HE/19 Zoll (H x B x T: 86 mm x 447 mm x 748 mm)
    Leistung 6.400 W maximal pro Schrank (500 W max. pro Knoten)
    Notizen Die Konfiguration ist anpassbar. Zubehör wie z. B. DIMMs, Festplatten, Switches und Schränke sind optional.
    Modell FusionCube VSAN-fähige Knoten
    Typ HY-8 HY-6 HY-4 HY-2
    CPU CPUs mit 2 x 12 Kernen CPUs mit 2 x 12 Kernen CPUs mit 2 x 8 Kernen CPUs mit 2 x 6 Kernen
    Arbeitsspeicher 384 GB 256 GB 128 GB 32 GB
    Lokaler Speicher 12 × 1,2-TB-HDDs 6 × 1,2-TB-HDDs 4 × 1,2-TB-HDDs 2 × 1,2-TB-HDDs
    Cache 2 × 400-GB-SSDs 2 × 400-GB-SSDs 1 × 400-GB-SSD 1 × 400-GB-SSD
    RAID-Controller LSI SAS3108 x 2 LSI SAS3108 LSI SAS3108 LSI SAS3108
    Systemfestplatte 32-GB-SD-Karte (ESXi) 32-GB-SD-Karte (ESXi) 32-GB-SD-Karte (ESXi) 32-GB-SD-Karte (ESXi)
    Netzwerk 2 x 10 GE (vSAN) +
    2 x GE oder 2 x 10 GE (sonstige)
    2 x 10 GE (vSAN) +
    2 x GE oder 2 x 10 GE (sonstige)
    2 x 10 GE (vSAN) +
    2 x GE oder 2 x 10 GE (sonstige)
    2 x 10 GE (vSAN) +
    2 x GE oder 2 x 10 GE (sonstige)

    Für Partner

    Wenn Sie bereits Partner von Huawei sind, klicken Sie bitte hier um zu weiteren Marketing-Ressourcen zu gelangen, und klicken Sie hier um die Partnerzone zu besuchen, um den Anfragestatus zu überprüfen, Bestellungen zu verwalten, Support zu erhalten oder mehr über andere Huawei-Partner zu erfahren.

    WORLDWIDE

    Huawei Enterprise APP

    Copyright (C) 2019 Huawei Technologies Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.