Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

Forschungen haben gezeigt, dass die umfassende Anwendung von IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) einigen Branchen ermöglicht, ihre Kohlenstoffemissionen signifikant zu reduzieren. Bis zum Jahr 2030 wird die IKT vielen Branchen helfen, die Kohlenstoffemissionen um 12 Gigatonnen zu reduzieren, eine Zahl, die fast zehnmal so hoch ist wie die gesamte Kohlenstoffemission der Branche heute weltweit.

Es ist ganz offensichtlich, das IKT eine immer wichtigere Rolle bei der Bekämpfung der Umweltprobleme spielt. Tatsächlich fördert ihre Implementierung nicht nur die Energieerhaltung und unterstützt die Reduzierung der Emissionen für zahlreiche Branchen, die Technologie verbessert ebenfalls die Effizienz bei der Verwendung von erneuerbaren Energie und hilft, die Ursachen für den Klimawandel zu mindern.

Das Ziel von Huawei ist es, globale Umweltprobleme zusammen mit Partnern durch technologische Innovationen anzugehen - für eine grünere Zukunft, damit die Menschen in Harmonie mit der Natur leben können. Mit dem Ziel „Tech for a Better Planet“ (Technologie für einen besseren Planeten) hat Huawei seine Umweltschutzprinzipien in die Praxis umgesetzt und reduziert jetzt die eigenen Kohlenstoffemissionen, erhöht die Verwendung von erneuerbaren Energie und fördert die Kreislaufwirtschaft. Huawei wurde im Jahr 2020 als A-Listen-Unternehmen durch das CDP (Carbon Disclosure Project) benannt, und zwar für seinen Einsatz bei der Bekämpfung des Klimawandels, der über dem Branchendurchschnitt liegt.

Huawei arbeitet Hand in Hand mit seinen Kunden auf diese Ziele hin. Emaar Properties, der größte Bauträger im Mittleren Osten, verwendete die rein optische Campuslösung von Huawei, um das 6 km² große „Dubai Creek Harbour“-Projekt zu entwickeln. Die Lösung von Huawei half dem Unternehmen, 80 % des Raums für Equipment zu sparen, die den Energieverbrauch um ca. 30 % (ungefähr 130 kWh an Elektrizität pro Jahr) zu senken und ungefähr 62 t an Kohlenstoffemissionen einzusparen, was der Pflanzung von über 2.700 Bäumen entspricht (laut „Huawei Financial Report 2020“).

Singapur ist einer der größten Datenknoten der Welt, mit einer Rechenzentrums-Gesamtkapazität von fast 400 MW, der höchste Wert im asiatisch-pazifischen Raum. Der Energieverbrauch der Rechenzentren in Singapur ist tatsächlich viel höher als der globale Durchschnitt, was auch zum linearen Wachstum der Kohlenstoffemissionen von Singapur führt. Das lokale Unternehmen 1-Net ist ein Rechenzentrumsträger, der rasch zum bevorzugten Partner für Rechenzentren auf dem Markt wurde. Passend zur Energiestrategie von Singapur und zur Erfüllung der rasch wachsenden Service-Anforderungen musste 1-Net dringend ein grünes Rechenzentrum aufbauen, um die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren und die Betriebseffizienz des Rechenzentrums zu verbessern: Anforderungen, die herkömmliche Energielösungen für Rechenzentren nicht erfüllen konnten. 1-Net wählte Huawei als langfristigen, zuverlässigen Partner, um Untersuchungen zur Architektur, eine Anforderungsanalyse und einen Lösungsentwurf umzusetzen. Die Lösung hilft, 11,2 Millionen kWh an Elektrizität zu sparen und ca. 10,87 Millionen US-Dollar zusätzlichen Umsatz innerhalb von zehn Jahren zu generieren. Die flexible Lösung erfordert außerdem um 40 % geringere Anfangsinvestitionen hinsichtlich der Stromversorgung/Stromverteilung. James Yeo, der Data Center Facility Manager von 1-Net, meinte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Huawei beim Aufbau von intelligenteren und umweltfreundlicheren Rechenzentren, womit wir zur digitalen Wirtschaft und zum kohlenstoffarmen wirtschaftlichen Wachstum in Singapur und in der gesamten APAC-Region beitragen können.“

Unsere Rolle in einer verbundenen Welt

Huawei spielt nicht nur eine Rolle in dieser vollständig verbunden Welt, sondern engagiert sich auch dafür, mit Kunden und Partnern zusammenzuarbeiten, um zu untersuchen, wie eine hochentwickelte Technologie Wirtschaft und Gesellschaft gleichzeitig dienen, den Lebensstandard der Menschen verbessern und zu Umweltschutz und Klimastabilität beitragen kann.

Was wir bisher erreicht haben, ist nur der Anfang. Huawei hat nicht nur allein einen gewissen Erfolg erreicht, sondern hat auch Partner, Kunden und öffentliche Einrichtungen bei ihrem Erfolg unterstützt. Wirtschaftswachstum, eine inklusive Gesellschaft und Umweltschutz durch digitale Technologie sind ein erreichbares Ziel - wir schaffen das gemeinsam, in einer vollständig verbundenen, intelligenten Welt.

Lesen Sie mehr Erfolgsgeschichten über Huawei
Mehr erfahren