Wenn Sie Hilfe benötigen, klicken Sie hier:

S3700-Serie - Enterprise-Switches

Die S3700-Serie von Huawei kombiniert bewährte Zuverlässigkeit mit robustem Routing, Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen in einem kompakten, energieeffizienten Switch für schnelles Ethernet-Switching auf TP-Kupferkabeln.

Flexible VLAN-Bereitstellung, PoE-Funktionalität, umfassende Routing-Funktionen und ein Migrationspfad auf IPv6-Netzwerke unterstützen Unternehmenskunden beim Aufbau von IT-Netzwerk der nächsten Generation.

Wählen Sie zwischen Standard-Modellen (SI) für L2- und L3-Switching mit Basisfunktionalität und erweiterten Modellen (EI) mit Unterstützung von IP-Multicast und komplexeren Routing-Protokollen (OSPF, IS-IS, BGP).

Mit den Ethernet-Switches der S3700-Serie entscheiden Sie sich für Access- und Aggregation-Switching mit 100 Mbit/Sek.

  • Unterstützt Huaweis Versatile Routing Plattform-Software (VRP)
  • Intelligente Virtualisierung mit Huaweis iStack-Technologie
  • Smart Link und Rapid Ring Protection Protocol (RRPP) gewährleisten die Netzwerkzuverlässigkeit
  • Dying Gasp-Benachrichtigung bei Verlust der Spannungsversorgung
  • Support für IPv6-Routing-Protokolle wie RIPng und OSPFv3

Technische Daten

Technische Daten

S3700-SI

S3700-EI

Switching-Kapazität

64 Gbit/s

64 Gbit/s

Weiterleitungsleistung

9,6 Mpps/13,2 Mpps

Portbeschreibung

Downlink: 24/48 x 100 Base-TX Ethernet-Ports

Uplink: 4 x GbE-Ports

Downlink: 24/48 x 100 Base-TX Ethernet-Ports

Uplink: 4 x GbE-Ports

Zuverlässigkeit

RRPP, Smart Link und SEP

STP, RSTP und MSTP

RRPP, Smart Link und SEP

STP, RSTP und MSTP

BFD

IP-Routing

Statisches Routing, RIPv1, RIPv2 und ECMP

Statisches Routing, RIPv1, RIPv2 und ECMP

OSPF, IS-IS und BGP

IPv6-Merkmale und -Funktionen

Neighbor Discovery (ND)

Pfad-MTU (PMTU)

IPv6 Ping, IPv6 tracert und IPv6 Telnet

Manuell konfigurierter Tunnel

6to4-Tunnel

ISATAP-Tunnel

ACLs basierend auf IPv6-Quelladresse, IPv6--Zieladresse, Schicht-4-Ports oder Protokolltyp

MLD v1/v2-Sooping

Neighbor Discovery (ND)

Pfad-MTU (PMTU)

IPv6 Ping, IPv6 tracert und IPv6 Telnet

Manuell konfigurierter Tunnel

6to4-Tunnel

ISATAP-Tunnel

ACLs basierend auf IPv6-Quelladresse, IPv6--Zieladresse, Schicht-4-Ports oder Protokolltyp

MLD v1/v2-Sooping

Multicast

1K Multicast-Gruppen

IGMP v1/v2/v3-Snooping und IGMP Fast Leave

Multicast-VLAN und Multicast-Replikation zwischen VLANs

Multicast-Lastenausgleich zwischen Mitgliedsports eines Trunk

Steuerbarer Multicast

Portbasierte Multicast-Traffic-Statistiken

1K Multicast-Gruppen

IGMP v1/v2/v3-Snooping und IGMP Fast Leave

Multicast-VLAN und Multicast-Replikation zwischen VLANs

Multicast-Lastenausgleich zwischen Mitgliedsports eines Trunk

Steuerbarer Multicast

Portbasierte Multicast-Traffic-Statistiken

QoS/ACL

Ratenbegrenzung für die von einer Schnittstelle gesendeten und empfangenen Pakete

Paketumleitung

Portbasiertes Traffic Policing und trTCM-CAR

Acht Warteschlangen bei jedem Port

Algorithmen zur WRR-, DRR-, SP-, WRR+SP- und DRR+SP-Warteschlangenplanung

Neumarkierung der 802.1p- und DSCP-Priorität

Paketfilterung auf Layer 2 bis Layer 4, Herausfiltern ungültiger Frames basierend auf MAC-Quelladresse, MAC-Zieladresse, IP-Quelladresse, IP-Zieladresse, Portnummer, Protokolltyp und VLAN-ID

Ratenbegrenzung in jeder Warteschlange und Traffic Shaping für Ports

Ratenbegrenzung für die von einer Schnittstelle gesendeten und empfangenen Pakete

Paketumleitung

Portbasiertes Traffic Policing und trTCM-CAR

Acht Warteschlangen bei jedem Port

Algorithmen zur WRR-, DRR-, SP-, WRR+SP- und DRR+SP-Warteschlangenplanung

Neumarkierung der 802.1p- und DSCP-Priorität

Paketfilterung auf Layer 2 bis Layer 4, Herausfiltern ungültiger Frames basierend auf MAC-Quelladresse, MAC-Zieladresse, IP-Quelladresse, IP-Zieladresse, Portnummer, Protokolltyp und VLAN-ID

Ratenbegrenzung in jeder Warteschlange und Traffic Shaping für Ports

Sicherheit und Zugriff

Verwaltung von Benutzerrechten und Kennwortschutz

Schutz vor DoS-Angriffen, Schutz vor ARP-Angriffen und Schutz vor ICMP-Angriffen

Bindung von IP-Adresse, MAC-Adresse, Schnittstelle und VLAN

Portisolierung, Portsicherheit und Sticky-MAC-Adressen

Blackhole-MAC-Adresseinträge

Begrenzung der Anzahl gelernter MAC-Adressen

802.1x-Authentifizierung und Begrenzung der Benutzeranzahl einer Schnittstelle

AAA-Authentifizierung, RADIUS-Authentifizierung, HWTACACS-Authentifizierung und NAC

SSH v2.0

CPU-Schutz

Schwarze Liste und Weiße Liste

DHCP-Server, DHCP-Relay, DHCP-Snooping und DHCP-Sicherheit

Verwaltung von Benutzerrechten und Kennwortschutz

Schutz vor DoS-Angriffen, Schutz vor ARP-Angriffen und Schutz vor ICMP-Angriffen

Bindung von IP-Adresse, MAC-Adresse, Schnittstelle und VLAN

Portisolierung, Portsicherheit und Sticky-MAC-Adressen

Blackhole-MAC-Adresseinträge

Begrenzung der Anzahl gelernter MAC-Adressen

802.1x-Authentifizierung und Begrenzung der Benutzeranzahl einer Schnittstelle

AAA-Authentifizierung, RADIUS-Authentifizierung, HWTACACS-Authentifizierung und NAC

SSH v2.0

CPU-Schutz

Schwarze Liste und Weiße Liste

DHCP-Server, DHCP-Relay, DHCP-Snooping und DHCP-Sicherheit

Überspannungsschutz

Überspannungsschutz der Service-Ports: 7 kV

Überspannungsschutz der Service-Ports: 7 kV

Verwaltung und Wartung

iStack

MAC Forced Forwarding (MFF)

Remote-Konfiguration und -Wartung über Telnet

Autom. Konfiguration

Virtueller Kabeltest

Ethernet OAM (IEEE 802.3ah und 802.1ag)

Dying Gasp-Benachrichtigung beim Abschalten (S3700-28TP-EI-MC-AC)

SNMP v1/v2c/v3 und RMON

MUX VLAN und GVRP

eSight und Web-NMS

SSH v2

iStack

MAC Forced Forwarding (MFF)

Remote-Konfiguration und -Wartung über Telnet

Autom. Konfiguration

Virtueller Kabeltest

Ethernet OAM (IEEE 802.3ah und 802.1ag)

Dying Gasp-Benachrichtigung beim Abschalten (S3700-28TP-EI-MC-AC)

SNMP v1/v2c/v3 und RMON

MUX VLAN und GVRP

eSight und Web-NMS

SSH v2

Stromverbrauch

S3700-28TP-SI < 20 W

S3700-52P-SI < 38 W

S3700-28TP-EI < 20 W

S3700-28TP-EI-MC < 20 W

S3700-28TP-EI-24S < 52 W

S3700-52P-EI < 38 W

S3700-52P-EI-24S < 65 W

S3700-52P-EI-48S < 90 W

S3700-28TP-PWR-EI < 818 W (PoE: 740 W)

S3700-52P-PWR-EI < 880 W (PoE: 740 W)

Interoperabilität

VLAN-based Spanning Tree (VBST) (Zusammenarbeit mit PVST, PVST+ und RPVST)

Link-type Negotiation Protocol (LNP) (ähnlich wie DTP)

VLAN Central Management Protocol (VCMP) (ähnlich wie VTP)

Für ausführliche Informationen zu Interoperabilitätszertifizierungen und Testberichte bitte HIER klicken.