Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Huawei spielt Symphonie der digitalen Transformation auf der CEBIT 2018

Gesamt 0 Produkte

  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C

Huawei spielt Symphonie der digitalen Transformation auf der CEBIT 2018

Von der technologischen Innovation zur führenden digitalen Transformation: Huawei hilft Unternehmen, in der digitalen Welt erfolgreich zu sein

2018/6/11 0:00:00 Author: Source:

[Hannover, 11. Juni, 2018] Vom 11. bis zum 15. Juni stellt Huawei seine digitalen Innovationen unter dem Motto „Leading New ICT, The Road to Digital Transformation“ auf der CEBIT 2018 aus. Auf der Messe stellt Huawei seine neue Vision, Technologien sowie seine Plattform und Ökosystem-Entwicklungen vor und spielt dabei gemeinsam mit mehr als hundert Partnern eine Symphonie der digitalen Transformation.  

Die digitale Transformation ist für alle Unternehmen unumgänglich geworden und wie eine Symphonie erfordert sie, dass alle Technologien harmonisch zusammenarbeiten, um Innovation und Wachstum voranzutreiben. Auf mehr als 3.000 m² präsentiert Huawei auf der CEBIT 2018 die neusten IKT-Produkte aus den Bereichen Cloud-Computing, Internet der Dinge (Internet of Things – IoT), Künstliche Intelligenz (KI), Big Data und digitale Plattformen sowie ein erweitertes Rechenzentrum, Enterprise Campus, eLTE und Enterprise Communications Lösungen. Diese werden in unterschiedlichen Branchen verwendet, wie z. B. Smart Cities, Flughäfen, Finanz-Branche, Energieversorgung und Industrie. Darüber hinaus wird Huawei seine Erfahrungen aus Best Practices zur digitalen Transformation vorstellen und zusammen mit Gästen die digitale Welt der Zukunft erkunden und hilft dabei die Symphonie der digitalen Transformation mitzugestalten.

Huawei arbeitet mit mehr als 100 Partnern, um auf der CEBIT die digitale industrielle Transformation zu fördern

Eine Symphonie der digitalen Transformation auf der CEBIT

Yan Lida, President der Huawei Enterprise BG, sagte: „Als leuchtender Stern der europäischen Musik ist Deutschland die Wiege von Komponisten großer Symphonien. Die digitale Transformation kann ebenfalls als Symphonie verstanden werden, bei der Huawei im Einklang mit seinen Kunden und Partnern durch die „Cloud-Pipe-Device“-Koordination zusammenarbeitet. Auf dieser CEBIT ist die Symphonie der digitalen Transformation Huaweis visuelle Identität. Basierend auf unseren Erfahrungen aus globalen Best Practice Beispielen in verschiedenen Branchen, arbeiten wir mit Kunden und Partnern zusammen, um die digitalen Plattformen von Huawei, die Anwendungen und Terminals unserer Partner sowie Vorteile der digitalen Transformation für Kunden zu präsentieren. Gemeinsam spielen wir die Symphonie der digitalen Transformation. In der Zukunft wird jedes Unternehmen digital sein, eine eigene Plattform aufbauen oder Teil der Plattform werden. Huawei Enterprise BG engagiert sich für den Aufbau innovativer, offener und digitaler Plattformen, die Organisationen dabei unterstützen, die Konvergenz von IT (Informationstechnologien) und OT (Operational Technology) sowie die Konvergenz von Technologie und Unternehmen zu erreichen. Wir hoffen, dass wir jeder Organisation Digitalisierung bieten können, für eine voll vernetzte, intelligente Welt.“

Die Ausstellungsbereiche „Industry & Ecosystem und „Technology“ unterstreichen Huaweis Fähigkeiten bei digitalen Plattformen

Im Bereich „Industry & Ecosystem“ arbeitet Huawei mit mehr als hundert Kooperations- und Lösungspartnern wie SAP, Honeywell und Accenture zusammen, um innovative Lösungen und erfolgreiche Implementierungen vorzustellen. Diese Lösungen und Implementierungen decken sechs wichtige Branchen ab: Smart City, Finanzen, Fertigung, Energieversorgung, Transport und Einzelhandel. Huawei stellt beispielsweise zum ersten Mal eine digitale Plattform für Smart City vor. Die Plattform umfasst fünf grundlegende Funktionen für die Koordinierung von Ressourcen für IoT, Big Data, eine GIS-Karte (Geographische Informationssysteme), Video Cloud und konvergente Kommunikation. Diese Fähigkeiten ermöglichen es Städten, verschiedene Ressourcen effizient mit Ökosystem-Partnern zu teilen, um die Entwicklung und Implementierung von Anwendungen zu erleichtern und Innovationen in der Stadtverwaltung zu unterstützen. Erstmals wird auf der CEBIT auch die Smart Airport 2.0 Lösung auf Basis neuer IKT wie IoT, Cloud-Computing und Big Data gezeigt. Die Lösung wurde entwickelt, um den Informationsfluss an Flughäfen zu verbessern und gleichzeitig die Sicherheit am Flughafen zu gewährleisten, mit dem Ziel die betriebliche Effizienz zu erhöhen und den Komfort für Passagiere während des gesamten Boarding-Prozesses zu verbessern.

Im Bereich „Technology” präsentiert Huawei seine neusten Produkte und Lösungen, die auf dem Internet der Dinge, Cloud, KI, 5G und anderen Spitzentechnologien basieren. Sie umfassen eine auf die Industrie zugeschnittene Intent-Driven Network (IDN)-Lösung, eine Full-Stack Private Cloud Lösung der nächsten Generation für Unternehmen, eine Hybrid Cloud Lösung für Azure Stack, eine verbesserte IoT-Plattform, eine erweiterte drahtlose IoT-Lösung für Unternehmen, die neueste Hybrid-Cloud-Lösung und eine neu herausgegebene Software Defined Kamera, die auf KI basiert. Dies ist das erste Mal, dass Huawei seine kompletten Cloud Data Center Lösungen zeigt, die Energie-, IT- und Netzwerkbereiche abdecken. Zu den Lösungen gehören eine konvergente private Cloud-Lösung der nächsten Generation, eine Intent-Driven CloudFabric Cloud Data Center Netzwerklösung, FusionInsight LibrA Distributed Data Warehouse und mehr. Darüber hinaus demonstriert Huawei seine auf KI und Big Data basierende Campus-Lösung, die unterschiedlichen Szenarien Zugriff ermöglicht und Cloud-Management über den gesamten Lebenszyklus unterstützt und so eine automatische und intelligente netzwerkweite Sicherheit erreicht.

Huawei arbeitet mit führenden Industriekunden und Partnern zusammen, um die Symphonie der digitalen Transformation zu inszenieren

In den nächsten drei Jahrzehnten wird Digitalisierung jede Branche neu formen und Informationen werden sich tiefgreifend auf jedes Unternehmen auswirken. Führende Unternehmen in den verschiedenen Branchen sind Pioniere der digitalen Transformation. Derzeit haben sich 197 der Fortune Global 500 Unternehmen, darunter 45 der Top 100, für Huawei als Partner für die digitale Transformation entschieden. Auf der CEBIT 2018 kündigt Huawei neue Partnerschaften mit einigen dieser führenden Unternehmen an, um die digitale Transformation zu beschleunigen:

  • Huawei und die Stadt Duisburg veröffentlichen gemeinsam die „Rhine Cloud“ für die zukünftige Smart City Entwicklung. Die Partner haben vereinbart, den öffentlichen Dienst zu digitalisieren und Regierungsstellen zu reformieren, um moderne städtische Infrastrukturen und Betriebsweisen aufzubauen.
  • Huawei und Microsoft bringen die hybride Cloud-Lösung Azure Stack auf den Markt.
  • Huawei und Marlon unterzeichnen ein MoU und präsentieren eine KI-fähige Einzelhandelslösung.
  • Huawei, InfoVista und ARM bauen gemeinsam ein offenes SD-WAN-Ökosystem und eine gemeinsame SD-WAN-Lösung auf.

Auf der CEBIT 2018 arbeitet Huawei mit Partnern zusammen, um eine Sonate der Technologie aufzuführen, ein Ökosystem-Menuett voranzutreiben und die Transformationsvarianten der Kunden zu thematisieren. Zusammen inszenieren sie eine große Symphonie der digitalen Transformation.

Huaweis Messestand befindet sich in Halle 13, C01. Weitere Informationen über Huawei auf der CEBIT finden Sie unter http://e.huawei.com/topic/cebit2018-de/index.html. Mehr Informationen über Kundenprojekte von Huawei, die „Leading New ICT“ nutzen, erhalten Sie hier http://e.huawei.com/topic/leading-new-ict-en/index.html.