Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Huawei präsentiert FusionCloud 6.3 zur Beschleunigung der Migration und Innovation der Unternehmens-Cloud

Gesamt 0 Produkte

  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C
  • Choose product to compare

Cancel
Compare with CISCO
Compare with H3C

Huawei präsentiert FusionCloud 6.3 zur Beschleunigung der Migration und Innovation der Unternehmens-Cloud

2018/6/11 0:00:00 Author: Source:

[Hannover, 11. Juni, 2018] Auf der CEBIT 2018 hat Huawei offiziell die FusionCloud 6.3 vorgestellt, die nächste Generation einer Enterprise-Class Full-Stack Private Cloud-Lösung. Huaweis FusionCloud 6.3 ist die erste Full-Stack-Cloud, die die Anforderungen von Unternehmen verschiedener Industrien erfüllt. Die Architektur dieser Lösung basiert auf dem „One Cloud, One Data Lake and One Platform“-Ansatz, um Unternehmen zu helfen, Cloud-Migration zu beschleunigen und die digitale Transformation zu erreichen.

William Dong, Vice President of Marketing Solution Sales der Huawei Enterprise Business Group, sagte: „Die Umstellung auf Cloud-Computing ist für viele Unternehmen nicht das endgültige Ziel. Vielmehr sind sie darauf fokussiert, wie die Cloud ihnen helfen kann, ihre Unternehmen zu transformieren, um auf Markt- und Wettbewerbsanforderungen zu reagieren. Huaweis neu vorgestellte Lösung ermöglicht eine schnelle Migration kritischer Dienste in die Cloud durch Cloud-Service-Stacks auf Basis von Synergien der Soft- und Hardware. Darüber hinaus ermöglicht es die Lösung Unternehmen, Anwendungen schnell bereitzustellen, die die Geschäfte führen, wodurch das Innovationstempo gesteigert und ein echter Mehrwert für das Unternehmen erzielt werden kann.“ 

„One Cloud“ beschleunigt die Migration von Kernanwendungen in die Cloud

FusionCloud 6.3 bietet eine konvergierte Cloud, die eine einheitliche Infrastruktur, Management und Dienstleitungen in gemeinsame Ressourcenpools integriert, um Effizienz und Agilität zu steigern. Die Private-Cloud-Lösung nutzt Technologie-Stacks, die auf Software-Hardware-Synergie basieren, um leistungsstarke Cloud-Services bereitzustellen. Es bietet die größte Anzahl von IaaS-Cloud-Diensten mit insgesamt mehr als 42 Cloud-Diensten. Die Lösung nutzt innovative Technologien wie Bare Metal, GPU-Erweiterung und SAP HANA Cloud Host Services, um Unternehmen dabei zu helfen, ihre Kernanwendungen einfach in die Cloud zu verlagern. Huawei ist der einzige Anbieter, der Server, Speicherprodukte und Virtualisierungsplattformen anbietet, die alle von SAP zertifiziert sind, um hochspezifische SAP HANA Cloud Host Services anzubieten. FusionCloud 6.3 ermöglicht heterogene Rechendienste (GPUs + CPUs) basierend auf Huaweis heterogener Rechenplattform Atlas. Ein einzelner Server unterstützt die Verarbeitung von Videos mit 500 Kanälen, wodurch die Videoverarbeitungsmöglichkeiten eines einzelnen Knotens um das 32-fache verbessert werden. Darüber hinaus ist FusionCloud 6.3 die einzige Lösung, die eine breite Palette von Disaster Recovery (DR)-Diensten auf Mandantenebene unterstützt, z. B. lokale, innerstädtische und überregionale DR, hohe Verfügbarkeit von Cloud-Servern und Cross-Cloud-Backups zur Gewährleistung der Kontinuität im täglichen Arbeitsalltag. Die Lösung unterstützt auch Huaweis Public Cloud, vereinheitliche APIs und Services. Sie bietet eine konsistente Benutzererfahrung für die nahtlose Bereitstellung und Migration von Diensten über mehrere Clouds hinweg.

„One Lake“ steigert den Geschäftswert von Datenbeständen

FusionCloud 6.3 umfasst einen „One Data Lake“, der Verarbeitungskapazitäten für den vollständigen Lebenszyklus bietet, einschließlich Datenaggregation, Speicherung, Datenverarbeitung sowie Verwaltung und Nutzung, um Kunden bei der Umwandlung von Datenressourcen in Datenbestände zu unterstützen. Es ermöglicht anwendungsspezifische Big Data-Analysemöglichkeiten, unterstützt die Second-Level-Distribution großer Datendienste und beschleunigt die Migration von Big Data in die Cloud. FusionCloud 6.3 unterstützt fünf Arten von Mainstream-Datenbanken (Oracle, SQL Server, MySQL, PostfgreSQL und MPPDB) und ermöglicht dadurch einzigartige Sicherheitsservices, um Datenbanken schnell und sicher in die Cloud zu übertragen.

„One Platform“ beschleunigt das Innovationstempo der Unternehmen

FusionCloud 6.3 bietet eine Plattform zur Anwendungsaktivierung, die grundlegende Datendienste, universelle Middleware und branchenspezifische Middleware integriert, um Kunden und Branchen-ISVs die Entwicklung neuer Dienste auf Basis verschiedener Arten von Middleware zu ermöglichen. Das hybride Zusammenspiel von Containern und virtuellen Maschinen ermöglicht die automatische Verteilung und Bereitstellung komplexer Dienste. FusionCloud 6.3 nutzt Cloud-Servicekataloge (CSC), um Anwendungen von Drittanbietern zu integrieren, einen service-gesteuerten Zugriff auf ISV-Anwendungen zu ermöglichen und sich schnell an szenariospezifische Serviceanforderungen anzupassen, wodurch ein Ökosystem für Unternehmensinnovationen bereitgestellt wird. Huawei kooperiert mit über 300 Branchen-ISVs, um die Anforderungen verschiedener Unternehmensszenarien zu erfüllen und Kunden zu ermöglichen, ihre Services einfach in die Cloud zu migrieren, um die Geschäftsinnovation zu beschleunigen.

Die Private Cloud von Huawei bietet führende Lösungen, Produkte und Technologien für die digitale Transformation von Unternehmen. Huawei hat bis März 2018 mehr als 4300 Kunden in 144 Ländern und Regionen betreut und deckt ein breites Spektrum von Branchen ab, darunter Behörden, öffentliche Versorgungsunternehmen, Telekommunikation, Energie, Finanzen, Transport, Fertigung, Medien, Gesundheitswesen und Bildung.

Huawei stellt zusammen mit seinen Partnern und Kunden neue Lösungen für die digitale Transformation vor und inszeniert vom 11. bis zum 15. Juni auf der CEBIT eine digitale Symphonie. Darüber hinaus werden Aktivitäten und Best Practices rund um die Themen Cloud-Computing, Künstliche Intelligenz (KI), Big Data, das Internet der Dinge (IoT) und Software Defined Networking (SDN) angeboten, die alle eine entscheidende Rolle in der heutigen digitalen Transformation spielen.

Huaweis Messestand befindet sich in Halle 13, C01. Weitere Informationen über Huawei auf der CEBIT finden Sie unter http://e.huawei.com/topic/cebit2018-de/index.html. Mehr Informationen über Kundenprojekte von Huawei, die „Leading New ICT“ nutzen, erhalten Sie hier http://e.huawei.com/topic/leading-new-ict-en/index.html.